Fette und Salz

Speck des Montagnard Speck des Montagnard lightbox photo gallery softwareby VisualLightBox.com v5.9

Vom Wildlachs bis zum Käse, von der Herstellung der Schokolade bis zum Olivenöl bilden die Fette einen wichtigen Bestandteil der Natur und der Gastronomie.
Die Kreationen des Montagnard werten dieses wichtige Element auf, da sie den Mindestfettgehalt aufweisen, der für eine möglichst harmonische Entwicklung der Geschmackspalette nötig ist.
Die Fette stellen eine Energiequelle dar, die vom Organismus einfach gelagert werden kann. Deshalb müssen sie nicht im Übermass konsumiert werden.
Aber sie führen dem Organismus auch wichtige ungesättigte Fettsäuren zu, die für seine Funktionen eine entscheidende Rolle spielen, da sie zum Beispiel das Absorbieren der fettlöslichen Vitamine (A, D, E, K) ermöglichen.
Zudem sind sie wichtig für den Aufbau des Geschmacks und der Aromen. Das Salz wird aufgrund seiner Geschmacks- und Texturqualitäten ebenfalls im richtigen Verhältnis eingesetzt. Sein Einsatz ist für den Erhalt der mikrobiologischen Qualität der Produkte unentbehrlich.

Le Montagnard. Das rechte Mass der Qualität.

montagnard